Wünsch Dich schlank – Karten

 

Wünsch dich schlank: 49 Schritte zum Wunschgewicht
48 Karten mit Begleitbuch

Broschiert: 64 Seiten
Verlag: Königsfurt-Urania Verlag
ISBN-10: 3868267387
ISBN-13: 978-3868267389


Das sagt der Verlag:

49 Affirmationskarten, die mit ihren Losungen und heiter-leichten Illustrationen das Wünschen unterstützen und helfen sollen, eine mentale Änderung unserer eingefleischten (Ess-)Gewohnheiten herbeizuführen. Dazu ein farbig illustriertes Booklet mit 64 Seiten, zusammen als Set in einer Stülpdeckelbox.

Mit seinem *Wünsch dich schlank-Programm* hat Pierre Franckh schon vielen Menschen zu ihrem Idealgewicht verholfen.

48 Motivationskarten mit unterstützenden Affirmationen und motivierenden Illustrationen helfen uns beim richtigen Wünschen und bei der Änderung alter Gewohnheiten und eines falschen Programms in unserem Gehirn.

Denn Übergewicht ist keine Frage mangelnder Willenskraft, sondern falscher Gewohnheiten und Überzeugungen.

Bald wirst auch du sagen können: *Ich habe mein Idealgewicht*.

Im Anleitungsbooklet zeigen dir *12 Schlüssel zum Erfolg* den Weg zum freudvollen und genussreichen abnehmen. —

Mit Illustrationen von Clara Victor.

 

Die meisten Diäten wollen uns weismachen, dass wir das Falsche essen und wir nur unser Essverhalten zu ändern brauchen, und schon werden wir schlank. Leider stimmt das nicht.
Denn es gibt Gründe, warum wir im Lauf der Zeit so viele Pfunde zugelegt haben. Gewichtige Gründe. Wenn wir uns diese Gründe nicht ansehen und die alten Programme nicht ändern und transformieren, dann können wir uns so lange quälen, wie wir wollen, und unendlich viele Kilos verlieren – wir werden schon bald wieder wesentlich mehr auf die Waage bringen.

Untersuchungen besagen, dass inzwischen fast jeder dritte Deutsche bereits eine oder mehrere Diäten hinter sich hat. Ohne Erfolg. Meist sind die Abnehmwilligen anschließend gewichtiger als vorher. Und auch frustrierter. Sie fühlen sich nun auch noch als willensschwache Versager.

Diäten machen uns nicht nur dicker,
sondern rauben uns auch noch unser
Selbstwertgefühl.

Wie oft kamen in den letzten Jahren Freunde und Bekannte auf mich zu und erzählten strahlend, dass sie jetzt die absolute Superduper-Diät gefunden hätten.
Nach sechs Monaten hatten sie meist mehr Kilos auf den Hüften als zuvor.

Es ist fast so, als gäbe es ein
geheimes Programm in uns, das etwas anderes will.

Dieses Programm gibt es wirklich!
Der Hinweis so mancher Diät, doch einfach weniger zu essen, ist deshalb nicht sehr hilfreich, da wir ja gerade das gerne tun würden, – wenn wir nur könnten. Wir können aber nicht.
Wir haben Heißhunger, essen unbewusst oder völlig gedankenlos und schaffen es einfach nicht, uns zurückzuhalten.
Auch das ist kein Wunder. Wir reagieren auf Impulse unseres Gehirns.

Unser Essverhalten wird durch das Gehirn gesteuert.

Der Vorschlag, weniger zu essen, greift daher viel zu kurz, da wir an die Impulse unseres Verstandes gebunden sind.

Dicksein ist kein Ausdruck mangelnder Willenskraft,
sondern eines falschen Programms
in unserem Gehirn.

Wir können uns vornehmen, was wir wollen. Solange unser Verstand all unsere Vorhaben wieder außer Kraft setzt, haben wir keine Chance, unseren Körper nach unseren Wünschen zu verändern.
Die einzig wirklich wichtige Frage, die uns beschäftigen sollte, ist die, warum unser Verstand uns zwingt, mehr zu essen, als wir eigentlich benötigen.

Vergiss alle Diäten und all das,
was du bisher über das Abnehmen geglaubt hast.

Seit vielen Jahren nehmen nun Menschen nach dem »Wünsch-dich-schlank-Prinzip« ab. Und das Beste: Sie halten ihr Gewicht.

Abnehmen ist einfach.
Genau genommen die leichteste Sache der Welt.
Man muss nur wissen wie.

Die Vorstellung, dass wir uns beim Abnehmen quälen müssten, ist eigentlich belustigend.

Schließlich müssen wir uns ja auch nicht quälen, wenn wir unseren Körper überfordern und ihn künstlich mästen und aufblähen.
Wenn also dick werden so einfach ist – uns also etwas völlig Unnatürliches und Ungesundes leichtfällt –, ist schlank werden – also etwas, auf das wir uns jetzt schon freuen können – wesentlich einfacher und leichter.
Das glaubst du nicht?

Genau das ist bereits eine feste althergebrachte Überzeugung. Und wie wir noch erfahren werden, geschieht alles einzig und allein nach unseren Überzeugungen.