BuchcoverDer 6-Minuten-Coach: Wahres Selbstvertrauen finden
Preis
12,00€
Autor

Pierre Franckh

Format
Gebundenes Buch, 180 Seiten
Verlag
Arkana
ISBN
ISBN-10: 3442341779
ISBN-13: 978-3442341771

Der 6-Minuten-Coach: Wahres Selbstvertrauen finden

Auch als E-book erhältlich

Wir können uns jeden Tag entscheiden, unser Leben zu verändern. Dazu brauchen wir nicht jahrelang hart an uns zu arbeiten. 6 Minuten am Tag genügen – und sind überdies viel effektiver. Das bestätigt auch die moderne Gehirnforschung: stetiges Üben in kleinen Dosen, bei dem innere Bilder und gute Gefühle im Spiel sind, ist besonders wirksam, wenn es um dauerhafte positive Veränderungen geht. Nach dem großen Erfolg von Pierre Franckhs 6 Minuten Coach »Erfinde dich neu!« legt der Bestsellerautor jetzt mit dem starken Thema »Selbstvertrauen« nach. Mit ausgeklügelten, optimal auf unser Gehirn abgestimmten Übungen leitet er die Leser an, in kreativer Weise ihre Einzigartigkeit zu entdecken, ihre individuellen Fähigkeiten wertzuschätzen und eine starke emotionale Basis zu entwickeln, die zu wahrem Selbstvertrauen führt.

Alle Zeichnungen sind von Barbara Schauer
www.derkleineyogi.com – Vielen Dank dafür.

Jetzt kaufen

Inhalt

Ein bisschen als Vorgeschmack...

Du bist einzigartig
6
Warum gerade 6 Minuten so genial sind
8
In diesem Buch behandeln wir drei Grundthemen
10
Die Macht der positiven Gedanken
13
Das Selbstbewusstsein entwickeln
Wie wird Selbstbewusstsein überhaupt gebildet?
20
Sich selbst kennenlernen
23
Welche Meinung hast du von dir selbst?
27
Ist dein Selbstbild eher positiv oder negativ?
32
»Das habe ich schon immer so gemacht ...«
38
Mehr Selbstachtung gewinnen
Warum Selbstachtung so wichtig ist
48
Der Turbo für unsere Selbstachtung
62
Zu seinen Stärken stehen
68
Zu seinen Schwächen zu stehen, zeigt wahre Größe
74
Hinter jeder Schwäche verbirgt sich eine Stärke
88
»Ich bin es mir wert ...«
92
Die eigene Entscheidungskraft stärken
98
Den bisherigen Weg würdigen
104
Das Selbstvertrauen stärken
Was Selbstdisziplin mit Selbstvertrauen zu tun hat
112
Was tust du abends für dein Selbstwertgefühl?
120
Den Tag Revue passieren lassen
125
Den alltäglichen »Meckerer« ausschalten
130
»Wenn ich du wäre ...«
136
Was würdest du tun, wenn du Selbstvertrauen hättest?
141
Den Verstand auf neue Pfade lenken
148
Die Kraft der Affirmationen
156
Die »Das habe ich anders gemacht«-Liste
162
Die Ratschläge des besten Freundes
167
Erste-Hilfe-Blatt
171
Bleib immer dran!
175
Anhang

Blick ins Buch [TEXT FEHLT]

Schöne Illustrationen, Übungen [TEXT FEHLT]

Auszug aus dem Buch:
Du bist einzigartig

Geschätze Lesezeit: 4 Minuten

Das sagt sich so leicht. Wir lesen dies in Frauenzeitschriften und Motivationsbüchern. Aber so recht glauben wollen wir es nicht. Wir fühlen uns viel zu angepasst und eingebunden in den Strom der ewig gleichen Anforderungen. Und wir glauben oft nur noch unserem strengen inneren Kritiker. Dennoch ist es so: Du bist einzigartig. Du bist außergewöhn- lich. Niemand ist wie du. Niemand auf dieser Welt.

Niemand auf dieser Welt hat deine Gene.
Niemand. Nur du.

Niemand hat genau deine Vorfahren. Deine speziellen Erfah- rungen. Deine Talente. Deine Möglichkeit. Deine Ideen. Kein einziger Mensch auf dieser großen, unendlich weiten Welt gleicht dir aufs Haar. Dein Erbgut ist so einmalig, dass, wenn du einem Kind das Leben schenkst, man dich unter den sieben Milliarden Menschen genau als Vater oder Mutter bestimmen kann. Selbst deine Fingerabdrücke oder Haare sind so einmalig, dass man dich unter jedem der unglaublich vielen verschiedenen Menschen sofort identifizieren kann. Alles an dir ist einzigartig.
All deine Begabungen, Einsichten, Erkenntnisse und Fertig- keiten sind wundervoll und … eben einmalig.

Weil dein Leben einmalig ist, ist es unendlich kostbar.
Das Dumme ist nur, dass du dies wahrscheinlich gar nicht weißt. Denn um deine Fähigkeiten und Talente ausleben zu können, benötigst du etwas Wesentliches: Selbstvertrauen. Ohne Selbstvertrauen wirst du weder deine wahre Größe er- kennen, noch dich trauen, sie zu leben.
Genau genommen wartet die Welt auf deinen Beitrag, den nur du leisten kannst. Nur du. Niemand sonst.
Aber vielleicht wartest du darauf, dass die Welt dich fragt. Doch selbst wenn die Welt dich fragen würde, würdest du wohl dankend ablehnen. Was hast du schon zu sagen? … Wow! Eine ganze Menge. Das weißt du nur nicht, weil dir etwas Wesentliches fehlt. Das nötige Selbstvertrauen.
Und genau dies wollen wir in diesem Buch ändern.

Denn erst mit dem nötigen Selbstvertrauen beginnt die wahre Freude in deinem Leben.

Am Ende des Buches wirst du vielleicht nicht nur voller Selbstvertrauen sein, sondern auch voller Tatendrang. Denn all die Übungen helfen dir, deine Einmaligkeit kennenzuler- nen, sie voller Freude zu akzeptieren und nun endlich voller Selbstvertrauen zu leben.

Niemand auf dieser Welt kann das Leben leben, zu dem du fähig bist.

 

In diesem Buch behandeln wir drei Grundthemen

Der Weg zum Selbstvertrauen

Damit unser Selbstvertrauen auch wirklich wachsen kann, benötigen wir zuvor zwei andere Dinge: Selbstbewusstsein und Selbstakzeptanz.

Selbstbewusstsein
Wenn wir selbstbewusst sind, wissen wir, wer wir sind. Wir kennen unsere Sehnsüchte und unsere Ziele. Wir wissen, was uns glücklich sein lässt und was uns traurig macht, was wir gerne meiden und wovor wir uns fürchten, was wir mögen oder eher ablehnen. Wir kennen unsere Stärken, aber auch unsere Schwächen.
Wir kennen uns dann also sehr genau. Wir sind uns unserer selbst bewusst.

Selbstachtung
Nachdem wir also wissen, wer wir sind, kommt der zweite Schritt. Wir beginnen, uns so zu akzeptieren und zu achten, wie wir sind. Wir nehmen also nicht nur unsere Stärken an, sondern auch unsere Schwächen.

Wir wissen, dass wir Schwächen haben, aber wir wissen auch, dass andere Menschen ebenfalls Schwächen haben. Das hat einen großen Vorteil: Wenn wir unsere eigenen Schwächen annehmen, können wir auch die Schwächen an- derer akzeptieren. Niemand ist perfekt. Wir auch nicht.
In diesem Zustand sind wir mit uns ganz im Reinen.

Selbstvertrauen
Damit das Selbstvertrauen wachsen kann, benötigen wir also zunächst das Wissen um uns selbst und dann die Fähigkeit, uns genau so anzunehmen, wie wir sind.
Daher werden wir uns in diesem Buch zunächst mit genau diesen beiden Themen intensiv beschäftigen.
Sind wir dann mit genügend Selbstbewusstsein und einer gehörigen Portion Selbstachtung ausgestattet, machen wir uns auf den Weg, unser Selbstvertrauen aufzubauen und es dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Wir gewinnen Vertrauen in unsere Fähigkeiten und Talente. Wir wissen, was wir können, und vertrauen darauf, Anforde- rungen freudig erfüllen und alle Arten von Problemen lösen zu können.
Wir wissen, dass wir die Kraft und Ausdauer besitzen, unsere Sehnsüchte zu verwirklichen, Ziele zu erreichen.
Wir sind allen möglichen privaten Situationen gewachsen und vertrauen darauf, uns auch beruflich durchzusetzen.

Wir vertrauen auf die Wirkung, die wir auf andere haben, und je mehr wir uns selbst vertrauen, desto mehr vertrauen uns auch die anderen.
Wir wissen um unsere Ressourcen und auch darum, sie rich- tig einzusetzen.

Haben wir diese drei Grundthemen in unserem Leben im Griff, stehen uns wieder alle Möglichkeiten offen.

Genau dazu soll dieses Buch dir verhelfen.

Das sagen andere Leser

Vielen Dank für Eure regen Kommentare. Hier ein kleiner Auszug aus den Bewertungen.

Super Ratgeber

Ich habe das Buch gekauft, weil es genau mein Hauptproblem anspricht. Es ist gut zu lesen und die Tipps durch die tägliche Übung gut umzusetzen.

SUPER

Mal wieder ein tolles informatives und inspirierendes Buch von Pierre Franckh. Ich habe alle Bücher/Ratgeber dieser Reihe und ziehe mir immer neue Erkenntnisse heraus. Macht einfach Spass

Lebenshilfe

Ein super Buch, für alle dir sich selbst helfen wollen. Die 6 Minuten täglich reichen wirklich. Es ist klein und handlich. Man kann es immer mitnehmen.

funktioniert!!!

Habe das Buch gelesen und die Übungen gemacht … und habe festgestellt, wie gut es mir damit geht. Es funktioniert wirklich!!!

Super

Ich freue mich dass ich das Buch bestehlt habe!!Das Buch ist einfach super!!Sehr gute ratschläge kann man sie immer wider verwenden