BuchcoverDer 6-Minuten-Coach: Schenk dir Selbstliebe
Preis
12,00€
Autor

Pierre Franckh

Format
Broschiert: 180 seiten
Verlag
Arkana
ISBN
ISBN-10: 3442341833
ISBN-13: 978-3442341832

Der 6-Minuten-Coach: Schenk dir Selbstliebe

Auch als E-book erhältlich

Pierre Franckh setzt seine wunderbaren, hirngerechten und tiefenwirksamen 6-Minuten-Übungen fort – zum vielleicht wichtigsten Thema überhaupt: der Liebe zu uns selbst. Wir sollten uns fragen: Liebe ich mich selbst so wie ich bin? Habe ich Vertrauen in mich und meine eigenen Fähigkeiten? Oder lechze ich nach Liebe und Respekt von außen, statt sie mir selbst zu geben? Dann ist es Zeit für 6 Minuten täglich nur für mich!

Gekonnt und gewohnt liebevoll zeigt Franckh, wie wir unsere Selbstverhinderungsprogramme an der Wurzel packen. Mit ebenso spielerischen wie hilfreichen Übungen weist er den Weg zu mehr Selbstachtung, -akzeptanz und zu unserem authentischen Ich.

Jetzt kaufen

Inhalt

Ein bisschen als Vorgeschmack...

Das Geschenk der Selbstliebe
Ist Selbstliebe egoistisch?
8
Ein Geschenk, das wir uns selbst machen
9
Triff eine Entscheidung
11
Und schon sind wir mitten auf dem Weg zur Selbstliebe
16
In diesem Buch behandeln wir drei Grundthemen
18
Wie viel Prozent Energie hast du zur Verfügung?
20
Selbstliebe ist ein Gefühl
Sich wieder spüren lernen
28
Die ganze Palette der Gefühle annehmen
34
Die bewusste Wahrnehmung zurückerobern
42
Du warst immer schon liebenswert
50
Was macht dich glücklich?
57
Selbstliebe und unsere Erinnerung
Deine Erinnerungen sind nicht die Wahrheit
66
Warum wir nicht die ganze Wahrheit wahrnehmen
70
Auf welche Weise baust du dir dein Umfeld?
76
Wir übernehmen Kontrolle über unsere Erinnerung
81
Wir entziehen negativen Erlebnissen die Kraft
85
Kraft aus der Vergangenheit schöpfen
90
Tu dir einen Gefallen: dir gefallen!
Die Liebe zu dir beginnt in dir selbst
98
Was ist toll an dir?
101
Wie entstehen unsere Gedanken?
107
Erschaffe dir deinen eigenen liebevollen Raum
112
Liebe deinen Körper, dann liebt ihn auch dein Nächster
120
Du bist einzigartig!
128
Höre auf, dich zu vergleichen
136
Liebe dich selbst wie deinen Nächsten
142
Liebst du andere mehr als dich selbst?
148
Warum ein Nein manchmal das wichtigste Ja ist
150
Die Kraft der Affirmationen
155
Warum wir uns selbst danken sollten
161
Die Turbotipps für mehr Selbstliebe
167
Selbstliebe in Krisenzeiten
172
Bleib immer dran!
174
Anhang

Blick ins Buch [Text fehlt]

Lauter Übungen und wundervolle, spielerische Illustrationen [Text fehlt]

Auszug aus dem Buch:
Ist Selbstliebe egoistisch?

Geschätze Lesezeit: 2 Minuten

Als meine – nun 92-jährige – Mutter mich fragte, worüber ich in meinem neuen Buch schreiben wolle, und ich ihr mit- teilte, dass es um Selbstliebe gehen würde, fragte sie mich ganz spontan, ob dies nicht egoistisch sei.

Meine Mutter assoziierte Selbstliebe spontan mit Egoismus.

Ich sagte ihr, dass Selbstliebe ganz viel mit inneren Einstellungen zu tun habe wie: »Ich mag mich«, »Ich kann mich gut leiden«, »Ich gehe mit Freude durch Leben«, »Es ist schön, auf der Welt zu sein«, »Ich bin selbstbewusst«, »Ich freue mich über all meine Leistungen«, »Ich betrachte mich gerne im Spiegel«, »Ich mag meinen Körper«, »Ich fühle mich wohl in meiner Haut«, »Ich kann das Leben in all seinen Facetten genießen.«
Meine Mutter lehnte sich zurück und dachte nach. Sie hat noch gelernt, dass man sich nicht selbst loben solle, denn »Eigenlob stinkt«.
Doch dann nickte sie und sah mich mit einem wehmütigen Lächeln an: »Es muss schön sein, wenn man das kann.«

»Ja, das ist schön. Selbstliebe ist etwas Wundervolles. Denn Selbstliebe öffnet dir den Zugang zu allem.«

Ein Geschenk, das wir uns selbst machen
Es gibt nur ein einziges Geschenk auf dieser großen weiten Welt, das uns tief beseelt und bereichert, das uns erfüllt und wirklich beglückt. Dieses Geschenk können wir uns nur selbst machen. Es ist jenseits aller materiellen Dinge: Dieses Geschenk heißt Selbstliebe.

Aber die Liebe zu uns selbst entsteht nicht so einfach »von selbst«. Sie ist etwas Aktives. Sie ist etwas, das es in uns aus- zubilden gilt.
Sie wird uns auch nicht von außen gegeben.

Es ergibt also keinen Sinn, auf den »Retter« zu warten, der uns irgendwann aus unserem selbstgewählten emotionalen Gefängnis »erlöst«. Niemand wird uns also von unseren Selbstzweifeln befreien, niemand wird uns das Gefühl der Minderwertigkeit nehmen, niemand wird uns das verloren- gegangene Selbstvertrauen zurückgeben können. Niemand anders, nur wir selbst.

Was sich jedoch wie eine Forderung anhört, ist gleichzeitig auch unser größtes Geschenk. Denn:

Wenn wir die Kraft besitzen,
uns selbst fertigzumachen,
dann besitzen wir auch die Kraft,
uns selbst zu fördern.

Am Ende des Buches wirst du vielleicht überrascht sein, welche Wunder das Leben für dich bereithält. Denn mit dem Geschenk der Selbstliebe steht uns alles offen – auch jene Dinge, die jetzt vielleicht unerreichbar zu sein scheinen.

Allerdings gilt es zunächst, eine Entscheidung zu treffen. Mit dieser Entscheidung steht und fällt dein gesamtes Vorhaben.

Jetzt holen wir uns das zurück,
was uns schon seit
so langer Zeit zusteht:
das Geschenk
der Selbstliebe.

Endlich mal keine Kopie oder Fake Buch

Liebevoll umgesetzt und vielen leichten praktischen Übungen.
Das ist das erste Buch über dieses Thema was mich wunderbar abgeholt hat und wirklich hilfreich ist.
Man merkt es ist von einem echten Profi in seinem Bereich.
Ich empfehle es sehr.

Superhilfe!

Alle Bücher die ich bis jetzt von Pierre Franckh gelesen habe,
haben mich um einiges weitergebracht.
Ich liebe es wie er schreibt und verstehe alles davon.
Er hat mich weitergebracht als mancher Psychotherapeut und
dazu noch ganz schnell. Klare Kaufempfehlung!
Lieferung kam prompt, alles top! Danke!

Eine kleine Entdeckung

Das ist ein kleines feines Buch und im Dschungel von Selbstfindungs- und Coaching Literatur ein wirklich hilfreicher Ratgeber.
PIerre Franckh schreibt einfach und verständlich, aber man spürt, dass diese Erkenntnisse auf einem großen Erfahrungsschatz und fundiertem Wissen beruhen.

Coachingbuch zum Weiterempfehlen

Super – hat mir sehr geholfen. Verständlich geschrieben und die Übungen reflektieren Dein Leben. Es hilf auch Dir weiter, Deinen Weg zu finden, um Selbstliebe zu spüren.

Super, sehr zu empfehlen!

Ein ganz tolles Buch!! Diese kurzen Übungen sind super in den Alltag zu integrieren. Sehr praxisnah und liebevoll geschrieben. Ich hatte viele Aha Erlebnisse. Sehr zu empfehlen 😉

Super toll!!!!!

Ich habe zwar das Buch heut erhalten und darin grob geblättert und gelesen, aber das ist mal ein tolles Buch über das wichtigste für uns persönlich überhaubt- die SELBSTLIEBE!!! Bin gespannt auf das Buch und ich glaube meine Meinung wird sich nicht ändern wenn ich es gelesen habe.
Toll finde ich die Übungen zum aufschreiben und immer wieder nach lesen um es zu verinnerlichen!!!!

Ein einfühlsames Buch für das Wichtigste überhaupt im Leben: die Liebe zu sich selbst!

Pierre Franckh durfte ich bereits in einem Coachingseminar in München erleben und ich denke, dass jeder, der ihn persönlich erlebt hat, von seiner Art und seinen nachdenkenswerten Ratschlägen nur beeindruckt sein kann. Zehntausende von Menschen haben ihr Leben dank Franckh verändern können, sind zu Zuversicht und positiver Lebenseinstellung gekommen.

Nun, wenn man solche Ratgeber in die Hand nimmt, wie “Schenk Dir Selbstliebe und der 6 Minuten Coach” , ja dann glaubt man erst mal, dies gefühlt schon hunderte Male irgendwo anders auch schon gelesen zu haben. Und doch trifft hier der berühmte Coach ins Schwarze: wer sich selbst nicht liebt, kann andere nicht lieben! Liebt man andere Menschen nicht, kann das ganze Leben eine verzweifelte Suche nach einer Hand, nach einer Liebe sein, die man doch niemals erreicht, wenn man nicht selbst mit sich im Reinen ist. Sich selbst erkennen, erkennen, dass unsere Erinnerung an uns selbst trügerisch ist, an sich glauben, glücklich mit sich selbst sein und damit das Glück an andere weitergeben zu können – das ist die Grundmethode von Pierre Franck, das ist mit diesem Buch für jedermann/frau möglich!

In gewohnt liebenswerter, einfühlsamer Art geht der Coach auf das Thema ein, erklärt Begriffe und rät, stets nicht mehr als 6 Minuten pro Tag auf diese Erklärungen einzugehen. Dann kommen immer wieder Übungen, um das Aufgenommene zu vertiefen und behalten zu können. Entscheidend ist, dass man jeden Tag entsprechende Übungen macht. Dabei ist Kürze, dh. die 6 Minuten Übungen, sogar besser, weil man sich die einzelnen Übungen dadurch schneller einprägen und dann jeden Tag wiederholen kann. In einigen Tagen kann man bereits Fortschritte feststellen und die Übungen machen ganz einfach Spaß.

Ich habe den 6 Minuten Coach eine Woche ausprobiert und kann nur staunen, wie spielerisch und wie homogen das Training vor sich geht. Man wandelt sich, man vertieft sich selbst in seine Geschichte, sein Leben, man beginnt zu verstehen.

Diesen Ratgeber kann ich allen Menschen, die auf der Suche nach sich selbst sind, nur wärmstens ans Herz legen!

Süßes Büchlein mit leichten Übungen

Süßes kleines Büchlein das ich verschenkt habe an jemanden der mit dem Thema nicht vertraut ist und kein Leser von dicken Büchern ist. Daher prima geeignet um den anderen ein paar Denkanstöße zum Thema Selbstliebe zu geben.