Aus Krisen Kraft schöpfen

 

Aus Krisen Kraft schöpfen

Sehr oft glauben wir, dass erfolgreiche Menschen einfach nur mehr Glück gehabt haben als wir. Ihre Ausgangslage war günstiger, ihr Umfeld wohlwollender und wahrscheinlich wussten sie immer schon was sie wollten.
Wenn wir uns jedoch das Leben erfolgreicher Menschen ansehen, dann werden wir oftmals feststellen dass sie oftmals gar nicht den konventionellen Wegen gefolgt sind.
Meist taten sie auch gar nicht, was ursprünglich von ihnen erwartet wurde. Meist haben sie ganz eigene, neue Ideen verfolgt.

Ich hatte das Glück in Hamburg bei einem Kongress zwei Tage lang all die Bestsellerautoren aus den USA zu interviewen. Das waren in der Tat zwei außergewöhnliche Tage für mich.
Nicht nur weil ich durch diese wundervollen Energiefelder gehoben wurde, sondern weil ich etwas sehr Erstaunliches feststellen durfte.
All diese beeindruckenden Persönlichkeiten hatten etwas gemeinsam. Ihr Leben war nicht fließend verlaufen, nicht leicht und heiter, wie wir es vielleicht von Superstars, die wir gerne bewundern, annehmen würden.

Ihr Leben war nicht geradlinig oder von vorneherein mit Wohlstand ausgestattet gewesen. Ihr Leben war meist voller Überraschungen, voller Brüche und Wendungen, die oftmals von schweren Krisen begleitet wurden. Viele von ihnen hatten sogar große Tragödien überstehen müssen, die sie dazu brachten in ihre eigenen Tiefen zu gehen und dort etwas neues, anderes zu erfahren, das sie nun in Büchern und Vorträgen mitteilten.

Sie hatten etwas in sich entdeckt.

Eine besondere Gabe, von deren Existenz sie bis zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung hatten. Dieses Etwas können wir auch in uns entdecken. Dieses Etwas steckt auch in uns. Vielleicht benötigen wir keine Krisen, die uns zwingen tiefer in unser Wesen zu schauen.

Krisen bieten jedoch oftmals ungeheure Chancen. Wir werden gezwungen Dinge zu überdenken und uns neu zu ordnen. Krisen korrigieren unseren Weg und schenken uns einen neuen Blickwinkel.

Krisen sind nicht immer schlecht. Durchwandere Krisen schenken uns Kraft und Durchsetzungsvermögen. Oftmals auch eine tiefere Einsicht in Dinge, die wir bisher übersehen hatten oder zu denen uns der Zugang völlig fehlte.

Krisen bieten ein großes Potential

Wenn wir gezwungen worden sind durch unsere eigenen Tiefen zu gehen, wissen wir ganz viel über die Untiefen des Lebens und können zum Beispiel anderen helfen sie zu durchschreiten.
Auch in meinem Leben waren es gerade die Krisen, die mir geholfen haben die richtigen Wege zu beschreiten. Gerade aus den Krisen habe ich gelernt und eine neue unbekannte Kraft entwickelt.
Wir müssen natürlich nicht immer zwangsläufig durch alle möglichen Tragödien in unserem Leben stolpern, um tiefere Einsichten zu gewinnen.
Aber es ist für uns sehr hilfreich, wenn wir erfahren, dass auch die Erfolgreichen nur selten eine optimale Ausgangslage hatten.
Wenn also auch deine Ausgangslage nicht so rosig ist, wie du dir es erträumst, dann hindert das dich in keinster Weise nicht dennoch auf die Suche nach deinem wahren Wesenskern zu gehen und dich zu verwirklichen.

Die meisten von den Bestsellerautoren erzählten sogar, dass sie erst durch ihre Krisen zu ihrem Glück gefunden hatten. Meist taten sie davor Dinge, die sie nicht wirklich beseelt hatten. Sie verdienten zwar ihren Lebensunterhalt, aber glücklich waren sie nicht.

Viele von ihnen betonten sogar, dass gerade die Krise in ihrem Leben der glücklichste Moment für sie gewesen sei, da sie auf diese Weise ihre wahre Lebensaufgabe gefunden hatten.
Krisen helfen uns also uns selbst zu entdecken. Durch Krisen können wir unseren eigenen ganz persönlichen Weg herausfinden.
Krisen helfen uns die Wege anderer zu verlassen und eigene neue Wege für uns zu finden.

Jede Ausgangslage ist geeignet
sie in Erfolg umzumünzen.

Jede Krise hat einen tiefen Sinn um den Weg zum eigenen Erfolg zu finden. Allerdings nur, wenn wir uns für diese tieferen Einsichten auch öffnen.
Wir sehr unser Leben auch in Schieflage geraten sein mag, wie hoffnungslos unsere jetzige Ausgangslage auch aussehen mag, sie hält eine tiefes Wissen für uns bereit. Wir müssen nur unseren Blickwinkel ändern und beginnen hinzusehen. Dann werden wir ziemlich rasch unsere jetzige Lage hinter uns lassen können und stärker als jemals zuvor voranschreiten.

· Betrachte deine Ausgangslage in aller Ruhe. Welchen besonderen Schatz, welche ganz persönliche Erfahrung birgt deine jetzige Situation?

· Welche innere Stärke bist du gerade gezwungen zu entwickeln?

· Was gab es bisher, was du nicht sehen wolltest?

· Welches Wissen und welche Qualitäten kannst du aus deiner jetzigen Lage mitnehmen?

· Was hast du, was andere nicht haben, die keine Krise durchlebt haben? Finde deinen ganz persönlichen Wert.

· Welche Erfahrungen hast du anderen mitzuteilen?

· Was ist dieses „Etwas“ in dir?

· Welche Größe könnte daraus in dir gewachsen sein?

· Was könnte dein eigener ganz persönlicher Weg sein?

· Was hast du zu geben?
Erst wenn wir uns selbst gefunden haben, können wir unser Talent auch der Welt anbieten. Wahre Erfolge finden wir also immer nur dann, wenn wir unseren eigenen Weg gefunden haben.
……………………………….

© Pierre Franckh 

Falls du mehr darüber lesen möchtest…
Dies ist ein Auszug aus meinem Buch: „Einfach erfolgreich sein“

> Hier findest du es